Weiße Wand für junge Kunst

Im VG Backladen (Jahnstraße 5) und im Bistro-Bereich des VG BIO-Marktes DD Neustadt haben junge Künstler/-innen die Möglichkeit ein paar ihrer Bilder auszustellen. Auf dieser Webseite zeigen wir eine Auswahl schon ausgestellter Kunstwerke.

Eva Cello

Eva Cello

  • Eva Cello – 1983, geboren in Trutnov (Tschechien,Riesengebirge)
  • Espressospezialistin und Barista (1998 bis jetzt)
  • Kunststudium in Turnov und Prag bis 2007
  • gründete 2010 KaffeeOde am Waldschlösschen
  • Freischafende Künstlerin mit Schwerpunkt SCHMUCK  AUS KAFFEEBOHNEN
  • begeisterte vierfache Mutter
  • lebt seit 2007 in Dresden und ist Mitglied der Verbrauchergemeinschaft

Gerne male Ich Ihnen Kinder-/Familienpoträts. Termine nach Vereinbarung.

KONTAKT:
EVA CELLO
www.evacello.com
01777939348

Michael Lehmann

Ausstellung 2016

Michael Lehmann

"Naturfotos"

Michael Lehmann verfügt über die Gabe, im Alltäglichen das Besondere zu sehen, eine Voraussetzung jeglicher künstlerischer Tätigkeit. Ihm gelingen nicht selten Bilder, denen eine geheimnisvolle Zauberkraft innewohnt. Ich denke an die Fotografie einer Schaufensterpuppe, an Darstellungen einfacher Menschen, an Landschaften und Architekturfotografien. Bei Letzteren verblüfft sowohl beim großen Ensemble wie auch bei kleinen Details die Sichtweise des Fotografen.
Gern nutzt Michael Lehmann die Möglichkeit der elektronischen Medien oder bedient sich der Verfremdung. Pseudosolarisationen und andere Fototechniken schaffen beispielsweise ein spezielles Farbklima, das auf eigenwillige Art gewohntes Sehen ausschaltet, fremdartige grafische Strukturen suggerieren Bilder, die der Realität als erdachte Alternative gegenübertreten.
All das fliegt ihm bei seinen Unternehmungen zu, bei Ausflügen und Reisen. Das alte Wroclaw (Breslau), fasziniert ihn mit seinen originellen Brücken, Straßenlaternen, Bürgerhäusern und Kirchen. Im Gegensatz zur Görlitzer Altstadt, die er in eine fröhliche und farbenfrohe Pop-Kulisse verwandelt, ist seine Sicht auf Wroclaw monochrom oder grafisch. Am Ende seiner anregenden Experimente kehrt er aber immer zur herkömmlichen Fotografie zurück. Sie bleibt Basis neuer Erkundungen im Lande der Phantasie.

Diplomgrafiker Peter Israel

KONTAKT:

Michael Lehmann
Ebersbach Neugersdorf
michael76720@googlemail.com
www.artflakes.com/de/shop/micha12

Ausstellung 2015

"Aus dem Land der Fantasie"
Bilder eines Streifzuges der experimentelle Farbfotografie

Derzeit stellt Michael Lehmann im Bistro Jahnstr. künstlerische Fotos von
Dresden und Wroclaw aus. Seine Sicht auf die Städte ist diesmal monochrom und grafisch.
Wir kennen Michael Lehmann außerdem von seinen beeindruckenden Natur- und Landschaftsfotografien sowie von seiner besonderen Sicht auf kleine Dinge, "wobei ihm nicht selten Bilder gelingen, denen eine geheimnisvolle Zauberkraft innewohnt. Er verfügt über die Gabe, im Alltäglichen das Besondere zu sehen".

Susann Möller

Susann Möller

  • geb. 1984 in Dresden
  • Staatlich anerkannte Diplom-Sozialpädagogin
  • Coaching / NLP Praktizierende
  • zertifizierte Yogalehrerin (BYV)
  • Panaheilerin / Reiki-Anwenderin in Ausbildung
  • freischaffende Künstlerin: Mandala-Malerei (Leinwand, Wand, Boden)


KONTAKT:

E-Mail: susa.moeller@gmx.net

Claudia Müller

Claudia Müller

Bild von Claudia Müller
  • geb. 15.11.1977 in Reichenbach
  • lebt und arbeitet als Filzerin in Dresden

Die Arbeit mit Wolle fasziniert mich sehr und ich bin immer wieder aufs Neue beeindruckt zu sehen, wie aus dem Rohmaterial Wolle ein Objekt entsteht. Technikkenntnisse und Wissen über verschiedene Wollarten und -sorten ermöglichen mir die Herstellung von feinen transparenten Objekten, wie Lampen und Leuchten ebenso wie die Herstellung von Bekleidung, Gefäßen, robusten Sitzkissen und Teppichen. Wolle ist zudem ein sehr gutes Material um künstlerisch kreativ sein zu können. Neben der Vielfalt an Farben, in der Wolle erhältlich ist, bietet das Material auch die Möglichkeit plastisch zu arbeiten, wie ich dies bei meinen Wandbildern getan habe.

KONTAKT:
exposicion - Filz- und Textilkunst

Claudia Müller
Stollestrasse 54
01159 Dresden

E-Mail: post@exposicion.de
Telefon: 0351/8969265

http://exposicion.de

Susanne Rische

Susanne Rische

Ölgemälde

  • geb. 1985 in Rodewisch/Vogtland
  • Diplomtheatermalerin
  • z.Z. Studentin der HGB (Hochschule für Graphik und Buchkunst) Leipzig

KONTAKT:

susrische@googlemail.com

Falk Herrgott

Mandelblüte – Flor d'Ametlla

Von Mitte Januar bis Anfang März ist es an der Zeit, den Frühling auf Mallorca zu begrüßen. Acht Millionen Mandelbäume öffnen ab Mitte Januar ihre weiße oder rosafarbene Blütenpracht.

Auf Mallorca gibt es rund 200 verschiedene Mandelsorten. Viele Mandelbäume wachsen wild. Mandelbaumpflanzungen findet man überall auf der Insel. Die Schönheit der Mandelblüte wirkt in der Plantage jedoch anders als bei Einzelbäumen.
Die meisten „Wälder“ mit zahlreich gepflanzten Mandelbäumen  befinden sich im Inselwesten (Region Palma – Andratx - Soller...). Auch der Inselosten ist stark mit Mandelbäumen bepflanzt (Region Llucmajor - Cala Figuera - C. Sant Jordi).
Auf Mallorca sind vor allem zwei Mandelarten zu finden: die Süßmandeln (weiße Blüte) und die Bittermandeln (rosa Blüte). Der Beginn der Blütezeit variiert zwischen ein bis zwei Wochen.
Ab Ende Februar werden immer mehr Blätter zwischen den Blüten sichtbar und Mitte März werden die blühenden Mandelbäume immer weniger. Mit etwas Glück sind aber auch dann noch vereinzelte Bäume in voller Blütenpracht zu finden.  

Der ideale Monat die Mandelblüte auf Mallorca zu erleben ist erfahrungsgemäß der Februar. Für schöne Radtouren und Wanderungen ist es die richtige Zeit. Im Februar ist die Wahrscheinlichkeit am größten, dass fast überall die Mandelbäume in Blüte stehen.

Im Jahr 903 wurde diese Baumart, die ihren Ursprung in Mittel- und Vorderasien hat, von den Mauren nach Mallorca gebracht. Mitte des 20. Jahrhunderts war die Insel das weltweit größte, zusammenhängende Mandelanbaugebiet.

Neben den schönen Mandelbäumen gibt es auf der Insel auch viele kulinarische Spezialitäten, welche aus Mandeln hergestellt werden.
(ganzjährig gibt es Mandelkuchen „Gato de Almendra“, in der Weihnachtszeit gibt es „Turron“ /Mandelkrokant und Nougat/, es gibt Mandellikör, Flor d'Ametlla, und auch ein sehr aufwendig produziertes Mandelparfüm, Flor d'Ametlla...)
Sehr beliebt sind auch Desserts und Eisvariationen, die aus Mandeln produziert werden. Mallorquinische Mandeln werden ausserdem bei der Veredelung von mediterranen, herzhaften Gerichten benutzt, mit Knoblauch und frischem Gemüse. Die Mandeln von Mallorca haben einen hohen Fett- und Zuckergehalt und sind sehr wohlschmeckend.

Viel Spaß beim träumen!

Falk Herrgott

Anna Roloff

Anna Roloff

„Judith“

Die Bilderreihe entstand im Rahmen des Diploms für Bühnen- und Kostümbild. Die Bilder sind inspiriert von der Oper "Blaubarts Burg" von Bela Bartok.

Die Geschichte handelt von der Suche einer Frau nach ihrer Identität. Sie betritt einen Ort mit dunkler Vergangenheit. Sie will, von ihrer Neugier getrieben bis in den Kern vordringen. Das wird sie verändern ...

Die Tänzerin Therese Wielepp verkörperte in ihrem Tanz verschiedene emotionale Ebenen der leidenschaftlichen Figur Judiths.

KONTAKT:

E-Mail: annaroloff@gmx.de
Telefon: 0176 24349406

Siegrid Zeglin

Siegrid Zeglin - Portraits

Siegrid Zeglin

"Portrait - Ausstellung" (2009 - 2015)
von Siegrid Zeglin

1. Die Geigerin
2. Die Schöne
3. Die Verträumte
4. Die Frische
5. Die Offene
6. Die Zustimmende
7. Das Unbestimmte

KONTAKT:

Weitere Bilder und Informationen sowie Termine (Exkursionen nach Tschechien):

Internet: www.aquarelle-zeglin.de
Telefon: 0173 2150761

Falk Herrgott

Falk Herrgott

Tiere von Mallorca

  • geboren 1963 in Dresden-Friedrichstadt
  • von 1982 bis 1990 „freischaffend-selbständig“ im Bereich Schmuckgestaltung und Verkauf
  • ging im April 1990 in die erste offizielle Selbständigkeit
  • begeisterter Genuss-Veganer und „Koch“ und „Bäcker“
  • ist seit 1991 Mitglied der Verbrauchergemeinschaft

KONTAKT:

Herrgott@gmx.info

 

Michael Stephan

Michael Stephan

  • Jahrgang 1949
  • wh. in Zschauitz

Hobby: Tiere in freier Natur und Naturfotografie

Ich war Mitglied der GDT (Gesellschaft Deutsche Tierfotografie) und Naturfotografen eV in Dresden.
Die Aufnahmen entstanden in Deutschland und Schweden.

 

Siegrid Zeglin

Siegrid Zeglin - Chakra-Bilder

Siegrid Zeglin

"Die sieben Energiezentren des Körpers"
Aquarelle von  Siegrid Zeglin

Ich bin Jahrgang 1961, berufstätig und wohne in Malter. Das Malen mit Aquarell- und Acrylfarbe  gehört zu meinen Hobbys.
In Yogakursen entwickelte sich bei mir das Interesse über die Wirkung der Energiezentren des Menschen und es reizte mich schließlich, die bekanntesten zu malen.

Bilder von links nach rechts (Gruppenbild):
1. Chakra- Kronenchakra
2. Chakra- Stirnchakra
3. Chakra- Halschakra
4. Chakra- Herzchakra
5. Chakra- Nabelchakra
6. Chakra- Sakralchakra
7. Chakra- Wurzelchakra

KONTAKT:

Internet: www.aquarelle-zeglin.de
Telefon: 03504 - 620726

Siegrid Zeglin

Siegrid Zeglin

Infos über Siegrid Zeglin
Infos über Siegrid Zeglin

KONTAKT:

Internet: http://aquarelle-zeglin.de
Telefon: 03504 - 620726

Heike Golebiowski

Heike Golebiowski

Bild von Heike Golebiowski
  • geboren in Zittau, Sachsen
  • Studium und anschließend Architektin in Berlin
  • Aktzeichnen und Fotografie
  • Reisende durch Indien, Nepal, Sri Lanka
  • Ausbildung zur Yogalehrerin in Indien 2006
  • Mutter werden mit zwei grandiosen Töchtern 2009/2010
  • seit 2009 Ausdrucksmalen
  • 2011 Gemeinschafsatelier für Ausdrucksmalen

Mein Malen gleicht einem Bad im Meer der Intuition. Bei der Hingabe an den Moment erlebe ich immer wieder Staunen und Überraschungen. Meine Bilder sind Zeugnisse von der See(len)fahrt ins Unbekannte . . .

KONTAKT:

E-Mail: imwandel@web.de
Telefon: 0172 8450 756

Falk Herrgott

Falk Herrgott

  • 1963 in Dresden geboren
  • lebt in Dresden

Astrid Müller

Astrid Müller

...

Kathrin Fröde

Kathrin Fröde

  • 1970 geboren
  • 3 Kinder
  • Porzellanmalerin
  • Kunsttherapeutin
  • Kinesiologin
  • in Moritzburg lebend

Zu diesen Arbeiten inspirierte mich die gerade erwachte Natur nach einem langen Winter. Ein Ausflug auf die Pillnitzer Elbwiesen und die unzähligen Kräuter, Gräser und Blüten mit ihren verschiedensten Formen und Grüntönen brachten diese Bilder hervor.

Mein Dank an Mutter Erde.

Kathrin Fröde

Kontakt:

Telefon: 0173 - 3740170
E-Mail: kfroede@web.de

Frank-Ole Haakes

Frank-Ole Haakes

Kontakt:

Atelier in der Schokofabrik
Hopfgartenstr. 1a
01307 Dresden

www.ole-bildermensch.de

Roswitha Bräutigam

Roswitha Bräutigam

...

Maja Drachsel

Maja Drachsel

  • geboren 1978 in Hennigsdorf
  • Studium: 2002-2010 HfbK Dresden bei Prof. Elke Hopfe, Prof. Siegfried Klotz, Prof. Peter Bömmels
  • seit 2011 Meisterschülerin bei Prof. Christian Macketanz
  • 2005 – 2007 Studienaufenthalt , Repin Akademie, Sankt Petersburg, Russland
  • lebt und arbeitet in Dresden

Kontakt:

draxel@gmx.net