Gut Krauscha

Lieferant: Gut Krauscha
Firmengründer/ Eigentümer: Hans Joachim Mautschke
Standort: 02829 Klein Krauscha, Landkreis Görlitz
Verband: Bioland
Website: www.gut-krauscha.de

2006

Gegründet

19

Mitarbeitende

111 km

Entfernung zur VG

1991

VG-Lieferant

ursprünglich als Stadtgut Görlitz

365 ha

(Anbau-)Fläche Betrieb

davon 120 ha Grünland, 245 ha Acker

Über uns

Motivation allen unseres Tuns in der Landwirtschaft ist der Natur- und Artenschutz.
Grundgedanke für unsere Arbeit in der Küche ist der schonende Umgang mit den vorhandenen Rohstoffen und das Schließen der ökologischen Kreisläufe:
Wir verarbeiten unsere eigenen Rinder und die verbrauchten Legehennen vom Stadtgut Görlitz. Das Gemüse beziehen wir als feldfrische B-Ware von unseren Bio-Nachbarn „Lindenhof“ und „Lebenskunst“

Als Bioland-Landwirtschaftsbetrieb unternehmen wir zahlreiche Anstrengungen im Natur- und Artenschutz. Diese sind auf unserer Internetseite nachzulesen. Zur Erfolgskontrolle lassen wir regelmäßig Vogel-, Insekten- und Pflanzenarten auf unseren Flächen kartieren.

Auch unser Handelsgeschäft ist aus dem ökologischen Selbstverständnis entstanden, daß ein Fahrzeug für alle Görlitzer Bio-Lieferanten, deren Waren nach Dresden verkauft werden, reichen muß.

Produktpalette

Fertiggerichte im Glas aus Rind- und Hühnerfleisch sowie vegetarisch/vegane Suppen und Eintöpfe im Glas. Hundefutter aus Rind- und Hühnerfleisch, das wir aus den aussortierten Resten herstellen.

Wichtigstes Produkt ist unser „Hühnerfleisch in Brühe“, eine kräftige Suppe mit hohem Fleischanteil. Jüngstes Produkt ist die Hühnerbouillon, die gleiche kräftige Brühe, aber ohne Fleisch.

Außerdem sind wir Lieferant (Händler) für Eier und Äpfel vom Stadtgut Görlitz sowie von Gemüse und Blumen der in Görlitz ansässigen Bio-Gärtnereien.

Zurück