Filmstart BROT – 10.07.2020 im Programmkino Ost

von VG-Redaktion

Aus dem scheinbar einfachen Grundnahrungsmittel Brot ist ein Genussmittel mit Kult-Potential geworden. Neue Bio-Bäcker erobern das Land – dennoch kaufen die meisten ihr tägliches Brot und Gebäck immer noch im Supermarkt, wo maschinell produzierte Aufbackware die Regel ist. Und die wenigsten von uns wissen, was in unserem Brot steckt – und wie es eigentlich schmecken kann.

Der Film BROT bietet erhellende Einblicke in die heutige Welt des Brotes und seiner Erzeugung. Wir begegnen traditionellen HandwerksbäckerInnen und Getreidebauern, die für ihre Qualität mit nachhaltigen Zutaten einstehen. Regisseur Harald Friedl zeigt aber auch die Backstraßen und Labors der Lebensmittelkonzerne, die mit ihren Fertigmischungen dem authentischen Geschmack auf die Spur kommen wollen. Industriell gefertigtes Brot wird zunehmend zum künstlichen Produkt. Wie kann das Backhandwerk überleben? Und wie wird das Brot der Zukunft sein?
Quelle: Real Fiction Filmverleih

Die VG ist Partner für die Premiere am Freitag, 10. Juli 2020 im Programmkino Ost – darüber freuen wir uns sehr. Die Vorführung beginnt um 19:45 Uhr.
Im Anschluss daran findet ein Filmgespräch mit Sophia Sucholas vom Pfarrgut Taubenheim, Bio-Bäckermeister Thomas Heller von der Bio-Konditorei Bucheckchen und Bäckermeister Ralf Ullrich, Vorstandsmitglied der Bäckerinnung statt in der wir das Thema „Handwerk Backen“ mit regionalen Akteuren diskutieren werden.

Das Pfarrgut Taubenheim beliefert uns schon seit 1991 mit Backwaren und Milchprodukten. Der Landwirtschaftsbetrieb bewirtschaftet vor den Toren Dresdens in Klipphausen OT Taubenheim 200 ha Fläche nach Gäa-Richtlinien. Angebaut werden Getreide für die Hofbäckerei, Futtergetreide für die Milchkühe, Kleegras und Zwischenfrüchte zum Aufbau der Bodenfruchtbarkeit.

Die Bio-Konditorei Bucheckchen ist ein Familienbetrieb mit Sitz im Dresdner Stadtteil Leubnitz-Neuostra und steht für traditionelle Rezepturen gepaart mit professioneller Handwerkskunst in hochwertiger Bio-Qualität. Die Produktpalette reicht von Brot und Brötchen (auch glutenfrei) bis hin zu Kuchen und Eis.

Habt ihr Lust bekommen, dabei zu sein?
Demnächst werden wir bei Instagram zwei mal zwei Freikarten für die Vorstellung verlosen, folgt uns um nichts zu verpassen.

Zurück