Rezept - Detail

Flammkuchen mit Kartoffeln und Weintrauben

Zubereitungszeit: 30 Minuten plus 60 Minuten Gehzeit

Flammkuchen mit Kartoffeln, Lauch und Trauben in Stücke geschnitten auf Papier

Fruchtig-herzhaft, sahnig und knusprig kommt dieser Flammkuchen daher: Passend zur Jahreszeit belegen wir den dünnen Teig mit Crème Fraîche, Kartoffeln, süßen Weintrauben, feinem Lauch und Birnenspalten.


Rezept: Flammkuchen mit Kartoffeln und Weintrauben

Zutaten für 4 Flammkuchen

  • 420 g Mehl
  • 250 ml Wasser, lauwarm
  • 8 g Salz
  • 12 g Hefe, frisch
  • 200 g Crème Fraîche
  • 200 g Schmand
  • 300 g festkochende oder vorwiegend festkochende Kartoffeln
  • 1 kleine Stange Lauch
  • 2 Birnen
  • 250 g Trauben - blaue oder grüne
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • nach Belieben: etwas Muskat oder Rosmarin

So macht ihr den Flammkuchen

Den Flammkuchen-Teig zubereiten: 
1. Von den 250 ml Wasser einige EL abnehmen und darin die Hefe auflösen. Mehl und Salz in eine große Schüssel geben und mit dem Wasser-Hefe-Gemisch vermischen. Verkneten, bis ein glatter Teig entsteht. Den Flammkuchen-Teig abgedeckt circa eine Stunde gehen lassen.

Den Belag vorbereiten:
2. Die Kartoffeln schälen und in feine Scheiben schneiden. Dafür kann auch ein Gemüsehobel verwendet werden. Die Kartoffelscheiben 2-3 Minuten in gesalzenem Wasser kochen, dann abschrecken. Beiseite stellen.
3. Die Stange Lauch putzen und in dünne Scheiben schneiden.
4. Birnen und Weintrauben waschen, die Birnen entkernen und in dünne Scheiben schneiden. Die Weintrauben halbieren.
5. Schmand und Crème Fraîche verrühren, mit Salz, Pfeffer und nach Belieben mit einer kleinen Prise Muskat oder etwas Rosmarin würzen.
 
Den Flammkuchen fertig stellen:
6. Den Backofen auf 230 Grad Celsius Ober-/Unterhitze vorheizen.
7. Den Teig nach der Gehzeit in vier gleiche Teile teilen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu vier dünnen Fladen ausrollen. Mit Crème Fraîche-Schmand-Mischung bestreichen. Mit Kartoffelscheiben, Birnenscheiben, Lauchringen und zum Schluss mit halbierten Weintrauben belegen.
8. Im vorgeheizten Ofen 10-12 Minuten backen. Flammkuchen aus dem Ofen nehmen, in Stücke schneiden und noch warm servieren.
 
Hand greift ein Stück Flammkuchen mit Kartoffel und Traube von einem geschnittenen Flammkuchen

Zurück