Termine-Details

Dresdner Umweltgespräche - Bäume - Lust oder Last?

Luft - Erde - Wasser - Feuer => Dresdner Umweltgespräche

Eine Veranstaltungsreihe des Umweltamtes und des Umweltzentrums Dresden

28.11.17 - Bäume - Lust oder Last?

Wo? Plenarsaal im Rathaus, Eingang "Goldene Pforte", Rathausplatz 1

Boden- und Wasserhaushalt, Artenvielfalt, Temperaturausgleich: Große Gehölze und Bäume haben positive Auswirkungen auf die Natur, das Klima und auch auf die Lebensqualtität aller Stadtbewohner. Diese Vorteile sind nicht mit Geld aufzuwiegen.

Gleichzeitig bringen große Bäume einige Nachteile mit sich – Laubwurf und Schatten, die Pflicht zur Verkehrssicherung und gern sind sie auch Anlass für Nachbarschaftsstreitigkeiten. Außerdem können Bäume die Schaffung von Wohnraum oder die Vermarktung von Baugrundstücken erschweren.

Eigentümer von Bäumen sind somit einer Vielzahl unterschiedlicher, sich auch widersprechender Interessen ausgesetzt. Die Gehölzschutzsatzung der Stadt Dresden in Verbindung mit der Änderung des Sächsischen Naturschutzgesetzes im Jahr 2010 hat die Genehmigungspflicht für Gehölze auf bebauten Grundstücken reduziert und den Baumeigentümern damit eine größere Verantwortung zugewiesen. Angesichts des stattfindenden Klimawandels sowie des städtebaulich gewollten, aber auch boomenden Immobilienmarktes in Dresden stellt sich die Frage, ob der Gehölzschutz auf der derzeitigen rechtlichen Basis seine Ziele noch erreichen kann.

http://www.dresden.de/de/stadtraum/umwelt/umwelt/veranstaltungen/vier-elemente.php?shortcut=4Elemente

Zurück